Wie man sich um sein Kätzchen kümmert – Eine kurze Anleitung

Die Pflege von Kätzchen ist nicht besonders schwierig, aber sie haben besondere Bedürfnisse.

Was ist ein Kätzchen?

sind etwa 4 Wochen alt, Kätzchen beginnen feste Nahrung zu essen, obwohl ihre Mutter sie weiter pflegt. Fertigköstliche Katzennahrungen im Lebensmittelgeschäft sind oft ausgewogen, was für Ihr Kätzchen von Vorteil ist. Sie sind in verschiedenen Marken erhältlich und die meisten Hersteller produzieren Katzenfutter. Diese kommen unter anderem in Paketen, Dosen und Brötchen. Der Kauf von Premium- oder beliebten Marken, obwohl nicht wirklich notwendig, kann Ihnen die vollständige Ernährung Ihrer Katze garantieren. Achten Sie bei der Auswahl von Katzenfutter darauf, dass das Etikett Wörter wie "Gesamtnahrung für Kätzchen / Katzen" enthält.

Die Ernährung Ihres Kätzchens sollte mit frischem Fleisch wie gehacktem Huhn oder Fisch ergänzt werden. Bedenken Sie jedoch, dass frisches Fleisch Ihrem Kätzchen nicht die vollständige Nahrung gibt, die es benötigt.

Es ist am besten, Ihr Kätzchen mit einer großen Auswahl an Lebensmitteln zu füttern und diese von Zeit zu Zeit zu ändern. Kätzchen können satt werden und verlieren das Interesse am Essen, wenn sie täglich das gleiche Futter bekommen. Das hindert sie auch daran, wählerisch zu werden.

Kätzchen können schon in jungen Jahren anfangen, Katzenfutter zu essen, was für die meisten von ihnen ein Genuss ist. Es gibt sowohl Supermärkte als auch solche, die nur im Tierarzt angeboten werden.

Wasser

Kätzchen sollten immer Zugang zu frischem, sauberem Wasser haben. Vermeiden Sie Wasser in Plastikschüsseln zu geben, da sie leicht umkippen können. Verwenden Sie stattdessen etwas Schwereres wie Töpferei, Porzellan oder eine Porzellanschale.

Milch für Kätzchen

Es ist nicht ratsam, Katzen / Kätzchen mit Kuhmilch zu füttern, da die meisten Kätzchen eine Laktoseintoleranz haben und kann zu Magenverstimmungen oder Durchfall führen. Sie können ihnen Milch aus dem Supermarkt geben, der speziell für Katzen und Kätzchen gemacht ist. Wenn du dein Kätzchen im Haus trainierst, möchtest du sicherlich nicht, dass es Durchfall hat.

Wie man ein junges Kätzchen füttert

Junge Kätzchen müssen wie Babys mehrmals täglich gefüttert werden. Diejenigen, die jünger als 6 Wochen sind, sollten noch bei der Mutter bleiben.

Kätzchen im Alter von 6 bis 12 Wochen benötigen in der Regel mindestens 4 Mahlzeiten pro Tag. Da ihre Bäuche noch klein sind, können sie nicht gleichzeitig zu viel essen. Wenn sie 12 Wochen erreichen, können sie 3 Mahlzeiten täglich essen, und wenn sie 6 Monate alt sind, können sie zweimal am Tag essen.

Wie oft ein Kätzchen gefüttert werden sollte, hängt natürlich von mehreren Faktoren ab, Eines davon ist die tägliche Routine seines Besitzers. Ein Besitzer, der arbeitet, hat nicht die Zeit, das Kätzchen so regelmäßig zu füttern wie jemand, der die meiste Zeit zu Hause bleibt. Er wird Kätzchenfutter wahrscheinlich nicht aus anderen Gründen draußen lassen, wie zum Beispiel dem Wetter.

An Orten, wo das Klima warm oder heiß ist, ist es nicht ratsam, Katzenfutter den ganzen Tag draußen zu lassen. es wird verwöhnt und fliegt. An bestimmten Stellen können Ameisen auch ein Problem darstellen. Darüber hinaus kann es andere Haustiere geben, die das für das Kätzchen bestimmte Futter essen dürfen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Matt McWilliam