Was passiert, wenn eine Immobilie gegen Steuern verkauft wird?

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn ein Immobilienbesitzer seine Grundsteuern nicht entrichtet, wird ihm normalerweise eine durchschnittliche Frist für die Behebung der Situation eingeräumt – in den meisten Fällen mindestens ein Jahr und oft viele Jahre. Wenn sie keine Vorkehrungen treffen, um die Steuern zu zahlen, verkauft die Regierung die Urkunde an ihr Eigentum bei Steuerverkauf (oder an ein Pfandrecht an Grundbesitz in Steuerschuldnerstaaten) an den Meistbietenden bei Steuerverkauf.

Der Bieter, der den Zuschlag erhält, muss den vollen Betrag seines Gebots in bar bei der Steuerverkaufszahlung zahlen und muss dann die Rücknahmefrist abwarten, bevor er die Transaktion abschließen kann. Während dieser Zeit kann der Eigentümer weiterhin die Steuern und Strafen sowie die Zinsen für die Investition des erfolgreichen Bieters zahlen und die Immobilie von den Steuern befreien. Nach Ablauf der Einlösungsfrist verliert der Eigentümer die Immobilie endgültig.

Für Investoren ist dies keine gute Möglichkeit, Immobilien zu kaufen. Es ist Ihnen nicht gestattet, Eigenschaften zu prüfen, bevor Sie auf sie geboten haben. Sie wissen also nicht genau, worauf Sie sich einlassen. Und auf schöneren Grundstücken zahlen die Eigentümer häufig die Tat oder das Pfandrecht ab. Ganz zu schweigen davon, dass der Wettbewerb bei Steuerverkäufen hart ist und Sie häufig gegen große Unternehmen konkurrieren, die in Vollzeit in Steuerverkaufsimmobilien investieren. Es gibt nur noch wenige Angebote, die Sie im Steuerverkauf erhalten können, und um von der Immobilie zu profitieren, können Sie sie außerhalb der Auktion wirklich kaufen.

Der beste Weg, um Steuereigentum zurückzubekommen, besteht darin, bis kurz vor Ende der Rücknahmefrist zu warten und dann zu sehen, wer seine Steuern noch nicht bezahlt hat. Dies ist die beste Zeit, um diese Leute zu kontaktieren, da sie verkaufen müssen, um nicht alles an die Regierung zu verlieren. Diese Eigentümer sind oft bereit, die Urkunde zu unterschreiben, die mit der Zwangsvollstreckung erledigt werden muss, und ziehen weiter.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie auch ziemlich sicher sein, dass die verbleibenden Eigenschaften frei und klar sind. Hypothekenbanken treten ein und zahlen ausstehende Steuern zur Rücknahme von Immobilien (normalerweise vor dem Verkauf) ab. Immobilien, die es so weit bringen, sind fast immer hypothekarfrei.

All dies führt zu Immobilien, die fast garantiert einen eingebauten Gewinn zum Zeitpunkt des Kaufs haben – vor allem, wenn Sie für einige hundert Dollar von den Eigentümern, die die Immobilie ohnehin gehen lassen, die Taten einholen können.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Maggie Dawson

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close