Warum jeder in Auburn, Kalifornien, leben möchte

Kostenlose Immobilienbewertung

Das Geheimnis liegt in Nordkalifornien. Zu den wunderbaren Orten, an denen man in diesem Teil des goldenen Staates leben kann, gehört eine charmante Kleinstadt namens Auburn, der Sitz von Placer County. In den letzten Jahren ist es zu einem trendigen und modischen Ort geworden, und es gibt eine Reihe von Erklärungen, warum plötzlich jeder in Auburn, Kalifornien, leben möchte.

Auburn, Kalifornien Übersicht

Mit nur 12.462 Einwohnern wird Auburn oft als die Ausdauerhauptstadt der Erde bezeichnet. Dies gilt auch, da sich hier das Auburn State Recreation Area befindet. Jedes Jahr finden hier einige national und sogar international renommierte Langstreckenveranstaltungen statt. Auburn erweist sich neben diesen wichtigen berühmten Ereignissen als eine energiegeladene und lebendige Stadt. Es bietet unzählige Möglichkeiten zum Wandern, Essen und Einkaufen. Die Stadt hat außerdem eine glorreiche Vergangenheit. Dies wird auf einer Vielzahl von historischen Wanderungen gezeigt, die in der Altstadt angeboten werden.

Klima in Auburn, Kalifornien

Ohne Zweifel liegt ein Teil von Auburns magischem Reiz in seinem fabelhaften Klima das ganze Jahr über. Während andere Teile des Landes mit Eis- und Schneestürmen zu kämpfen haben, sonnt sich Auburn unter einer milden Wintersonne. Die Januar-Temperaturen liegen hier im Durchschnitt zwischen 39 und 55 Grad Fahrenheit. Schneefall ist hier so gut wie unbekannt. Frühling und Herbst sind Zeiten, in denen Auburn sein beneidenswertes und wunderschönes Wetter am meisten zur Schau stellt. Die April-Temperaturen reichen von immer noch angenehmen 47 Grad in der Nacht bis zu perfekten 72 Grad am Tag. Ebenso reichen die Oktober-Temperaturen von kühlen 53 Grad nachts bis zu angenehmen 79 Grad tagsüber. Im Sommer ist es heiß, heiß, heiß, aber nur tagsüber. Während die Tagestemperaturen im Juli täglich 95 Grad erreichen, kühlen sich die Temperaturen nachts bis auf erstaunliche 61 Grad Celsius ab. Die Niederschlagsmenge in Auburn ist das ganze Jahr über durchschnittlich. In dieser charmanten Kleinstadt fallen nur 30 cm Niederschlag.

Auburn, Kalifornien Sehenswürdigkeiten im Freien

Auburn ist als Freiluftstadt mit vielen Aktivitäten bekannt, die dem ganzjährig guten Wetter gerecht werden. Für eine kleinere Stadt dieser Größe bietet Auburn eine erstaunliche Anzahl an Goldplätzen. Der Auburn Golf & Country Club ist vielleicht der beste Goldkurs in unmittelbarer Nähe. Der 18-Loch-Platz bietet große Greens und rollende Fairways mit einer Vielzahl von Lügen. Es gibt dreizehn Teiche, die über vierzehn Löcher verteilt sind. Ein weiterer Golfplatz ist der Black Oak Golf Course. Dies ist ein regulärer Neun-Loch-Platz in Auburn. Obwohl es sich um ein kürzeres Layout handelt, stehen immer noch vier Sätze Teeboxen zur Verfügung, die für Golfer aller Spielstärken geeignet sind. Ein weiterer Auburn Golfplatz ist der The Ridge Golfplatz. Es befindet sich auch in den Ausläufern der Sierra. Der Platz wird als gepflegter, solider Platz bezeichnet, der preisgünstiges Golf in der Umgebung bietet. Der Dark Horse Golf Club ist ein beeindruckender, von Keith Foster entworfener Platz, dessen Layout 18 Löcher umfasst, die sich über 7.031 Meter erstrecken. Das Championship-Layout bietet fünf Teebox-Sets, mit denen Golfspieler aller Spielstärken ihr Spiel genießen und verbessern können. Schließlich steht in Auburn der Golfplatz Raspberry Hills an. Ein weiterer 9-Loch-Platz mit Executive-Länge bietet eine Reihe schöner Bäume, die die Fairways säumen, sowie mehrere Seen auf dem Platz. Es handelt sich um einen familienfreundlichen Golfplatz in der Region Auburn, der Spaß für alle Arten bietet. Auburn bleibt ein wahres Golfparadies in Nordkalifornien.

Altstadt von Auburn, Kalifornien

Auburn ist auch ein berühmter Wohnort für diejenigen, die in einer wunderschön erhaltenen historischen Stadt leben möchten. Ihr historischer Altstadtbezirk erstreckt sich über die Zeiträume von 1850 bis 1874 und 1875 bis 1899. Er wurde während des Goldrausches in Kalifornien ungefähr zwischen der Maple Street, der Commercial Street, der Court Street, der Washington Street, der Spring Street und der Sacramento Street angelegt es gibt hier viel zu sehen, das liebevoll erhalten wurde. In der Altstadt gibt es zahlreiche Museen, Geschäfte, Kunstgalerien und Restaurants. Die vor über hundert Jahren erbaute Mountain Quarries Bridge überspannt die North Fork des American River. Auburn ist ein wunderbarer Ort für ausgedehnte Spaziergänge, da das Wetter das ganze Jahr über so gut ist. Die schöne Altstadt ist ein wichtiger Teil der Attraktion für alle Menschen, die plötzlich in Auburn leben wollen.

Innenanziehungskräfte Auburn, Kalifornien

Für Insider-Attraktionen rechtfertigt Auburn weiterhin den Hype, der jeden umgibt, der hier leben möchte. Sie haben eine Vielzahl von Kunstgalerien. Darunter befindet sich die Altstadtgalerie der bildenden Künste. Es bietet handwerkliche Qualität und lokal hergestellte Kunstwerke.

Auburn bietet eine beeindruckende Anzahl an Museen für eine Stadt ihrer Größe. Es gibt das Gold Country Museum, das das Leben in den kalifornischen Goldrauschminen beschreibt. Der Bernhard Museum Complex beherbergt das historische, ehemalige Traveller's Rest Hotel. Das alte Gerichtsgebäude von Placer County wurde ebenfalls zu einem Museum umgebaut.

Auburn, Kalifornien Immobilien

Wenn die Leser überzeugt sind, dass diese amerikanische Kleinstadt ideal für ihre Familie ist, sollten sie sich an einen Immobilienmakler in Auburn wenden. Auburn Immobilien bieten fast so viel, wie die Stadt selbst zu bieten hat. Es gibt eine Vielzahl von Einfamilienhäusern, Luxusimmobilien, Stadthäusern und Eigentumswohnungen in der Region. Infolge der Immobilienkrise, die Kalifornien besonders hart getroffen hat, sind die Preise in Auburn, Kalifornien, vernünftiger als seit Jahrzehnten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Patrick Hake

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close