Verwenden der Farbpsychologie, um Ihr Haus zu verkaufen

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn Sie Ihr Haus für den Wiederverkauf bemalen, kann die Auswahl der richtigen Farben einen großen Unterschied in Ihrem Gehaltsscheck zum Zeitpunkt des Abschlusses bewirken. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Außenfarbe von Häusern, die sich am schnellsten verkaufen, einen bestimmten Gelbton hat, aber dass die Wahl des falschen Gelbtons einen Verkauf zunichte machen kann?

In Lackiergeschäften finden Sie zahlreiche Broschüren mit verschiedenen Kombinationen von Außenfarben. Den meisten Menschen ist jedoch nicht klar, dass die meisten dieser Kombinationen tatsächlich drei und nicht nur zwei Farben enthalten. Die Beschränkung Ihrer Außenlackierung auf nur zwei Farben schränkt auch Ihr Einkommenspotenzial ein.

Denken Sie für einen schnellen Verkauf an lustige Farben und entscheiden Sie sich für eine dritte oder sogar vierte Außenfarbe. Denken Sie an die "Disneyland Main Street", in der jedes Geschäft in herrlichen Mehrfarben gestaltet ist. Durch Hinzufügen weiterer Farben werden auch die verschiedenen architektonischen Details Ihres Hauses definiert. Verwenden Sie Glanz- oder Seidenmattfarbe für Holzverkleidungen.

Die Psychologie der Außenfarben

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Außenfarben den Verkaufspreis Ihres Hauses. Bestimmte Farben, insbesondere gedämpfte, komplexe Farbtöne, ziehen wohlhabende oder gut ausgebildete Käufer an, während Käufer mit geringerem Einkommen oder geringerer Bildung im Allgemeinen einfachere Farben bevorzugen. Eine komplexe Farbe enthält Grau- oder Brauntöne und erfordert in der Regel mehr als ein Wort zur Beschreibung, z. B. "Salbei-Grün" im Gegensatz zu "Grün".

Auf der anderen Seite sind einfache Farben einfach und rein. Im Allgemeinen verkaufen sich Häuser in der unteren Preisklasse schneller und zu höheren Preisen, wenn sie in einfachen Farben wie Gelb oder Braun gestrichen werden, die durch weiße, blaue oder grüne Verzierungen hervorgehoben werden.

Die Psychologie der Innenfarben

Die Verwendung von farbigen statt langweiligen weißen Wänden erhöht Ihr Gewinnpotenzial. Lynette Jennings testete die Wahrnehmung von Raumgröße und Farbe und stellte fest, dass ein weiß gestrichener Raum im Vergleich zu einem identischen, in Farbe gestrichenen Raum nur für einige wenige Personen größer erschien – und der wahrgenommene Unterschied nur etwa fünf Zentimeter betrug! Die meisten Menschen sehen auch besser aus, wenn sie von Farben umgeben sind und sich glücklicher fühlen. Da Käufer Häuser aussuchen, mit denen sie sich glücklich fühlen, kann dieses Wissen beim Schließen Geld in die Tasche stecken!

Durchgänge sollen die Außenfarben ins Haus bringen. Wenn Sie die Außentöne Ihres Hauses wiederholen, wirkt das gesamte Haus in Harmonie. Wohn- und Familienzimmer, die in einem etwas helleren Farbton der Außenfarbe gestrichen sind, stellen sicher, dass Sie eine Farbe ausgewählt haben, die Ihren Käufern gefällt, denn wenn ihnen die Außenfarben nicht gefallen hätten, hätten sie sich nicht die Mühe gemacht, nach innen zu schauen. Wenn sie die Außenfarben mochten, werden sie auch die Innenfarben lieben.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Innenfarben die Verwendung der einzelnen Räume. Beispielsweise fühlen sich Küchen- und Essbereiche, die in "Lebensmittelfarben" gestrichen sind, wie Kaffeebraun, Selleriegrün und Rührei-Gelb, natürlich an.

Da Rotwildfarbtöne Intelligenz und Gelassenheit implizieren, male ich Hauptschlafzimmer für warme Verkaufssaison gern in einem mittleren Grün- oder Blauton und für kühles Wetter in Rotbraun. Andere Schlafzimmer können in Cremetönen wie Grün, Blau oder Hellrosa gestrichen werden. (Weitere Informationen finden Sie im Kapitel über die Psychologie der Farben in meinem Buch "Joy to the Home: Geheimnisse der Psychologie der Innenarchitektur".)

Verkaufssaison

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Farben immer Ihre Verkaufssaison (die Zeit des Jahres, in der Sie Ihr Zuhause vermarkten) und das Klima. Schätzen Sie die Zeit, die Sie benötigen, um Ihr Haus zum Verkauf vorzubereiten, und fügen Sie dann zusätzliche Tage für unerwartete Versprechungen hinzu. Verwenden Sie kühle Farben wie Blau, Grün und Getreide, um im Frühling und Sommer zu verkaufen, und warme Farben wie Gelb, Rot und Kastanienbraun, wenn Sie im Herbst und Winter verkaufen.

Farbintensität

Mein Mann und ich verwenden normalerweise hellere Farben, wenn wir die Außenseiten unserer Investitions-Puppenhäuser bemalen, weil sie dadurch größer erscheinen. Auf der anderen Seite sieht unsere Hütte im Wald reicher aus, wenn sie in einer dunkleren Farbe gestrichen wird. Als wir beschlossen, es bemalen zu lassen, dachte ich über die üblichen Kabinenfarben Dunkelbraun und Scheunenrot nach, verliebte mich jedoch in die wunderschöne olympische Farbe "Stachelbeere".

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihr Haus zu streichen, schauen Sie sich die Farben der Nachbarhäuser an und wählen Sie Farben, die harmonieren und sich dennoch von der Masse abheben. Farben, die schlecht mit anderen Häusern zusammenpassen, beeinträchtigen die gesamte Nachbarschaft.

Am Anfang des Artikels habe ich Ihnen gesagt, dass Häuser mit gelben Außenseiten am schnellsten verkaufen. Aber welcher Gelbton verkauft sich am besten? Erstens die zu vermeidenden Gelbtöne: Gelbtöne mit grünen Untertönen sehen für die meisten Käufer schlecht aus, und Gelbtöne mit orangen Untertönen vermitteln den Käufern einen Eindruck von Billigkeit.

Die meistverkaufte gelbe Außenfarbe ist tatsächlich ein blasses, sonniges Gelb, insbesondere wenn sie mit einer oder mehreren sorgfältig ausgewählten Akzentfarben kombiniert wird. Zum Beispiel verleiht ein seidenmattes Weiß Ihrem Zuhause ein sauberes und frisches Aussehen, und durch Hinzufügen einer dritten Farbe wie Grün wird Ihr Zuhause für potenzielle Käufer noch attraktiver.

Farben wirken sich auf viele Arten auf den Menschen aus. Mithilfe der Prinzipien der Farbpsychologie können Sie Ihr Zuhause von der Konkurrenz abheben, schneller und zu einem höheren Preis verkaufen.

(c) Copyright 2014, Jeanette J. Fisher. Alle Rechte vorbehalten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Jeanette Joy Fisher

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close