So sammeln Sie nicht beanspruchte Steuerverkaufsmittel im Durchschnitt – ein $ 100.000 Home Business

Kostenlose Immobilienbewertung

Suchen Sie ein Unternehmen, bei dem Sie von zu Hause aus arbeiten können und mit dem Sie mindestens 100.000 US-Dollar pro Jahr verdienen? Das Erlernen des Einzugs nicht geltend gemachter Steuerverkaufsgelder kann für Sie von Vorteil sein. Wahrscheinlich haben Sie noch nie von Steuerüberschreitungen gehört – und deshalb sitzen so viele davon herum, die von den rechtmäßigen Eigentümern nicht beansprucht werden.

Steuerverkaufsüberschreitungsfonds werden geschaffen, wenn eine Immobilie von der Regierung für nicht bezahlte Immobiliensteuern ausgeschlossen wird. Die Immobilie wird an den Meistbietenden versteigert und oft zahlt der Bieter mehr für die Immobilie als die geschuldeten Steuern. Das Ergebnis? Steuerverkaufsüberschussmittel.

Normalerweise sind diese Gelder dem Eigentümer mit Steuerverzug schuldig, aber häufig wissen die Eigentümer dies nicht – sie gehen lediglich davon aus, dass sie das Eigentum verloren haben, und das ist es. Sie kommen nie herein, um die Gelder zu bekommen, und nach einer Weile beschlagnahmt die Regierung sie, ohne dass der Eigentümer darauf zurückgreifen muss – er verliert nur für immer die Gelder.

Aus diesem Grund möchten Sie ein Unternehmen mit einem Umsatz von 100.000 US-Dollar gründen, das vollständig von zu Hause aus betrieben werden kann, wenn Sie lernen, Steuerverkaufsgelder im Namen ihrer Eigentümer einzutreiben. Und es ist ein gutes Gefühl, zu booten.

Im Gegensatz zu Personen, die für Finder-Gebühren für staatliche Fonds arbeiten, weiß fast niemand etwas über diese Immobilienfonds. Diejenigen, die dies tun, erkennen nicht, dass es legal ist, bis zu 50% der Gelder als Eventualgebühr einzuziehen ("wir werden nur bezahlt, wenn Sie bezahlt werden", wie Anwälte), im Gegensatz zu staatlichen Fonds, die sind auf 5-10% begrenzt.

Und wie Sie sich vorstellen können, gibt es in einer Rezession nur Tonnen und Tonnen von nicht beanspruchten Steuerverkaufsüberschussmitteln – und mehr, die bei jedem Zwangsvollstreckungsverkauf entstehen. Das sind riesige Geldbeträge. Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, dass Überschussgelder über 100.000 US-Dollar liegen. Berechnen Sie das – 50% mal 100.000 US-Dollar entspricht einer Eventualgebühr von 50.000 US-Dollar.

Der Vorgang ist einfach: Sie erhalten Aufzeichnungen über Überschüsse aus dem Steuerverkauf (Sie können diese per E-Mail erhalten, damit Sie in einem beliebigen Bundesstaat arbeiten können), suchen nach den Kontaktinformationen der Eigentümer, rufen an und fordern sie auf, Ihren Bedingungen zuzustimmen (unter Geheimhaltung der Geldquelle), und sammeln Sie das Geld. Schließen Sie ein paar Ansprüche pro Monat und Sie sind auf dem Weg zu einem erfolgreichen, lukrativen Privatunternehmen, das den Menschen tatsächlich dabei hilft.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Maggie Dawson

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close