Meine Dachbodenummantelung hat schwarzen Schimmel – sollte ich das Dach ersetzen oder nicht? Die Wahrheit endlich enthüllt

Kostenlose Immobilienbewertung

"Muss ich wirklich mein Dach abreißen?" ist eine Frage, die mir von Hausbesitzern, die entdeckt haben, dass sie Opfer eines Schwarzschimmelbefalls auf ihrem Dachboden sind, häufig gestellt wird.

Vielen von ihnen wurde von jemandem gesagt, dass dies der einzige Weg ist, das Schimmelproblem, das sie auf ihrem Dachboden haben, wirklich zu beheben. Vor allem viele Dachdecker empfehlen dieses Mittel schnell als "einzig richtige Anwendung", wenn Sie Dachbodenschimmel haben.

Bleiben Sie auch nicht an der Farbe der Form hängen. Die Medien haben "Black Mould" überproportional gehypt. Was schwarzen Schimmel schwarz macht, ist die gleiche Chemikalie, die Ihrer Haut eine Bräune verleiht, nämlich Melanin. Melanin ist nicht giftig oder gefährlich. Dies gibt den Hausbesitzern ein falsches Gefühl der Sicherheit, wenn der Schimmel in ihrem Haus weiß, grün, gelb oder eine andere Farbe als schwarz ist und sie fälschlicherweise glauben, dass er harmlos ist.

Die Wahrheit ist, dass es giftige Schimmelpilze gibt, die weiß, grün, grau, braun, rot und schwarz sind.

Tatsächlich können sogar ungiftige Schimmelpilze zu opportunistischen Krankheitserregern werden, die sich von Ihnen ernähren und in oder auf Ihrem eigenen Körper leben können! Es hängt alles von der Art des Schimmels und dem Zustand Ihres eigenen Immunsystems ab.

Tatsache ist, dass es keine Rolle spielt, um welche Art von Schimmel es sich handelt oder ob es giftig ist. Wenn es sich von den Brettern Ihres Dachbodens ernährt, muss es sofort behandelt werden. Der Grund ist einfach, es kann Ihre Familie krank machen und es zerstört die Bretter des Daches. Der richtige Schimmelpilz setzt mächtige Enzyme frei, die nachweislich verrotten und Holz zerstören! Diese Enzyme sind so mächtig, dass sie eigentlich die Arbeitspferde im Darm von Holzkäfern und Termiten sind. Die richtigen Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Termiten und Holzkäfer tatsächlich eine Symbiose eingehen und Schimmelpilze im Inneren des Darms auftreten, die es ihnen ermöglichen, die starken Lignenbindemittel im Inneren des Holzes zu verdauen und sich durch die härtesten zu fressen Holz.

Nun zurück zu der Frage, ob Sie das Dach ersetzen müssen oder nicht.

In den meisten Fällen ist die Antwort ein klares NEIN!

Solange die Bretter nicht verrottet sind, kann das Dach nur eines ersetzen – Leeren Sie Ihren Geldbeutel! Schlimmer ist, dass ich viele, viele Hausbesitzer gekannt habe, die auf Schimmelpilzsanierung verzichteten, weil sie den Rat eines Dachdeckers befolgten, der Schimmelpilz wirklich nicht verstand. Das ist es, was mit Mr. und Mrs. Green passiert ist. Auf Anraten eines Dachdeckers beschlossen sie, die Schimmelpilze nicht auf dem Dachboden behandeln zu lassen, sondern das gesamte Dach einschließlich der Sperrholzummantelung zu ersetzen. Problem gelöst? Leider nicht. Sie sehen, sie haben mich nach nur einem Winter mit dem neuen Dach angerufen, und zu ihrer Bestürzung waren die neuen Dachböden in einem Jahr genauso gewachsen wie nach zwanzig Jahren auf dem älteren Sperrholz. Warum fragst du? Dafür gibt es zwei Hauptgründe. Erstens: Wenn Sie ein Brett sehen, das mit Schimmel bedeckt ist, schauen Sie nicht wirklich auf den Körper des Organismus. stattdessen sehen Sie tatsächlich den Fruchtkörper, wie ein Apfel zu einem Apfelbaum oder ein Pilz zu einer Pilzpflanze. Ich bin sicher, Sie haben einen Pilz gegessen, oder? Na hast du schon mal eine Pilzpflanze gesehen ??? Es ist weiß und flockig und sieht aus wie Schimmel, aber es bleibt unsichtbar, weil es unter der Oberfläche des Bodens wächst. Die Pilze, die wir essen, enthalten die Samen, also sind sie die Frucht.

Die Fruchtkörper oder Sporen sind wie die Samen des Schimmels, was es ihnen ermöglicht, sich zu vermehren. Tatsächlich kann es in einem Quadratzentimeter Blütenschimmel mehr als eine bis fünf Millionen Sporen geben! Auf einem Quadratfuß können Milliarden sein. Wenn Sie Hunderte von Quadratfuß blühenden Schimmels haben, ist es für den menschlichen Verstand schwierig, die bloßen Zahlen zu verstehen! Und jede einzelne dieser Sporen kann sich in nur 12 Stunden zu bis zu 12 Millionen vermehren! Pfui! Und wenn der Schimmelpilz erkennt, dass er angegriffen wird, hat er einen Abwehrmechanismus, der als Zerplatzen oder Sporulation bezeichnet wird und dazu führt, dass er seine Sporen in einer Wolke in die Luft abgibt. Das Besprühen von Schimmelpilzen mit einer Chemikalie löst diese Reaktion aus.

Wenn der Dachdecker während eines Ummantelungsprozesses die Bretter von den Sparren reißt, breiten sich diese Sporen buchstäblich überall auf dem Dachboden aus. Überall in der Dämmung der Sparren! Das ist, als würde man auf dem Dachboden eine neue Schimmelpilzernte anpflanzen, die nur darauf wartet, dass die geringste Feuchtigkeit entsteht, um wieder in voller Blüte zu stehen!

Der zweite Grund, warum es keine gute Idee ist, die Dachplatten zu ersetzen, ist, dass das heute zum Verkauf stehende Sperrholz viel weicher ist als das ältere Sperrholz und die älteren Dachplatten. Der Grund dafür ist, dass das heutige neue Sperrholz aus Holz hergestellt wird, das aus gepflanzten Wäldern stammt. Gepflanztes Waldholz ist viel weicher als das in einem natürlichen Wald gewachsene Holz. Einfach gesagt, in einem gepflanzten Wald gibt es keine dichten Blätter, so dass die Bäume nie um Licht kämpfen müssen. Dies führt zu einem schweren Tropenring aus sommerlichem Wachstum und einem schmalen Kambiumring, was zu einem viel weicheren Holz führt. Und je weicher das Holz ist, desto leichter kann es von Schimmelpilzen besiedelt oder angegriffen werden. Aus diesem Grund haben die Grünen Auf dem Dachboden wuchs in einem Winter mehr Schimmel als in den letzten zwanzig Jahren, dem neuen weicher Sperrholz war ein leichtes Ziel für den Schimmel, der vom Dachdecker überall verteilt worden war, als er die Bretter abgerissen hatte; und er pflanzte versehentlich die neue Schimmelpilzernte auf dem Dachboden!

Schließlich ist es so, als würde man sein hart verdientes Geld direkt aus dem Fenster werfen! Warum Geld verschwenden, um strukturell einwandfreie Schindeln und Bretter zu ersetzen ???

Es ist möglich, dass die Form ist sicher behandelt und damit der Schimmelpilz dauerhaft bleibt, müssen sowohl die Sporen als auch die Schimmelpilzwurzeln zerstört werden. Der Hauseigentümer muss jedoch sehr vorsichtig sein, wenn er einen sachkundigen Auftragnehmer mit einem gründlichen, sicheren und nicht toxischen Verfahren auswählt. Dies kann eine Herausforderung sein, weshalb wir Auftragnehmer auf der ganzen Welt in sicheren und wirksamen Formenbehandlungen ausbilden. Denken Sie daran, wenn Sie ein Schimmelproblem auf dem Dachboden haben, kaufen Sie kein neues Dach und werfen Sie Ihr Geld weg, beauftragen Sie einen Fachmann für sichere Schimmelpilze und behandeln Sie das Herz des Problems mit dem Schimmelpilz … nicht mit dem Dach!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Charles Boday

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close