Immobilienentwicklung – Was ist ein Anspruch und warum muss ich ihn bauen?

Kostenlose Immobilienbewertung

Was ist ein Anspruch?

Die Definition des Anspruchs in Bezug auf die Landentwicklung ist die legale Methode, um Genehmigungen für das Recht zu erhalten, Eigentum für eine bestimmte Nutzung zu entwickeln. Der Berechtigungsprozess ist kompliziert, zeitaufwändig und kann kostspielig sein, aber zu wissen, was Sie mit einem Grundstück tun können und was nicht, ist entscheidend für die Realisierbarkeit Ihres Projekts. Einige Beispiele für Ansprüche sind wie folgt:

Berechtigungsbeispiele:

1. Zonenunterschiede und Zonenunterschiede für Gebäudehöhen, Anzahl der Parkplätze, Rückschläge. Hier kommen Ihre Landnutzungsanwälte und Zoning-Experten ins Spiel. Mein Rat ist, sich stark auf ihr Fachwissen zu verlassen und ihren Anweisungen zu folgen, um unnötige Verzögerungen bei Ihrem Genehmigungsverfahren zu vermeiden.

2. Rezoning Abhängig von der aktuellen Nutzung, die für die Eigenschaft zulässig ist, müssen Sie möglicherweise die Site neu festlegen, was ein komplizierter Prozess ist und manchmal nicht ausgeführt werden kann.

3 Nutzungsgenehmigungen. Möglicherweise müssen Sie eine bedingte Nutzungsgenehmigung einholen, was mit Zoning- und Zoning-Varianzen einhergeht.

4. Straßengenehmigungen. Müssen Sie vorhandene Straßen einbauen? Wer pflegt die Straßen? Gibt es gemeinsame Wege über Erleichterungen? Dies sind alles Fragen, auf die Sie Antworten haben müssen und darauf vorbereitet sein müssen, die Vorschriften einzuhalten.

5 Zulassungen. Gibt es Dienstprogramme für die Site? Müssen Sie der Stadt Land gegen Entgeltansprüche geben? Wieder müssen Sie die Gemeindeverordnungen und -standards einhalten.

6. Genehmigungen für die Landschaftsgestaltung. Die Agenturen für Stadtplanung und Entwicklung müssen auch Ihre Gestaltung und Landschaftsgestaltung genehmigen. Ihr Architekt und Ihre Ingenieure werden in diesem Bereich am hilfreichsten sein.

Stellen Sie ein erfahrenes Entwicklungsteam ein :

Der beste Rat ist, ein erfahrenes Entwicklungsteam aus Architekten, Entwicklern anzustellen , Rechtsanwälte, Projektberater, Bauingenieure, Boden-, Landschafts- und Tragwerksplaner sowie Berater vor Ort, um Sie bei der Analyse, Bewertung, Interpretation und Beratung in Bezug auf Planungsstudien, anwendbare Zonen- und Code-Anforderungen und ein maximales Entwicklungspotenzial der Immobilie zu unterstützen. Ohne ein erfahrenes Team ist es äußerst schwierig und es wird viel Zeit vergeudet, um den Regulierungsprozess abzuschließen, da der Regulierungsprozess von Natur aus so kompliziert ist.

So funktioniert der Prozess. Denken Sie zunächst daran, dass der Prozess sehr langsam und frustrierend ist und ungefähr 3 bis 12 Monate oder manchmal Jahre dauern kann, je nachdem, wie kompliziert das Projekt ist. Ein Grund dafür ist, dass jeder Stadtplaner seine lokalen Regeln unterschiedlich interpretiert. Bei Genehmigungen handelt es sich heute um überlappende Zuständigkeitsbereiche wie Stadt, Land und Staat, und diese Zuständigkeiten kommunizieren nicht miteinander. Es ist äußerst wichtig, dass Sie gute Arbeitsbeziehungen zu diesen Planern aufbauen, um Ihre Genehmigungen zu erhalten. Deshalb müssen Sie wieder mit einem Entwicklungsteam zusammenarbeiten, das diese Beziehungen bereits mit lokalen Mitarbeitern der örtlichen Rechtsordnung aufgebaut hat, in denen Ihre Immobilie entwickelt werden soll. Diese Beziehungen werden rationalisiert und helfen, den Genehmigungsprozess zu beschleunigen. Ihr erfahrenes Expertenteam wird in der Lage sein, Probleme für Sie auszuhandeln und zusätzliche Anforderungen durch die örtliche Gerichtsbarkeit zu beseitigen, um weitere Verzögerungen bei der Erlangung Ihrer Genehmigungen zu vermeiden.

Regelungsverfahren :

Die Mehrheit der Entwicklungsprojekte muss bestimmte Aspekte des Berechtigungsprozesses durchlaufen, und einige Projekte müssen je nach den Vorschriften der jeweiligen Gerichtsbarkeit mehrere öffentliche Anhörungsverfahren zur Genehmigung durchlaufen. Die kommerzielle Erschließung von Land erfordert zunächst eine Überprüfung und Genehmigung durch das örtliche Entwicklungsprüfungsgremium oder die Prüfungsabteilung der Planungsabteilung. Jede Gemeinde hat einen anderen Namen, aber die Funktionen sind ähnlich.

  1. Der Prozess beginnt mit der Erteilung der Standortgenehmigung bei der lokalen Planungs- und Entwicklungsabteilung. Durch die Kontaktaufnahme mit der zuständigen Abteilung für Planung und Entwicklung der Planungsabteilung stellt Ihr Expertenteam dann eine Voranmeldung für die Landnutzung zusammen, die den Codes der jeweiligen Rechtsordnung entspricht. Durch die Einhaltung der Kodizes werden zusätzliche Anträge der Gerichtsbarkeit, weitere Überprüfung und Verlängerung sowie unnötige Verzögerungen des Genehmigungsprozesses ausgeschlossen.
  2.   

  3. Als nächstes wird ein Termin festgelegt. Sie und / oder Ihre Vertreter werden sich mit der Planungsabteilung treffen, um das vorgeschlagene Projekt und den Überprüfungsprozess zu besprechen. Der Prozess umfasst die Genehmigung Ihres Lageplans, der Ansichten, Farben, der Landschaftsgestaltung, der Umgebungskarte usw. Umgebungsinformationen müssen ebenfalls übermittelt werden. In der Regel wird eine Gebühr fällig, die der Bewerbung beiliegt. Die Gebühren variieren von Land zu Land.
  4.   

  5. Wenn aus irgendeinem Grund Ihr Lageplan abgelehnt wird, können Sie sich an den Stadtrat wenden. Das Berufungsverfahren variiert je nach Gerichtsbarkeit.
  6.   

  7. Sobald Sie die Standortgenehmigung erhalten haben, benötigen Sie die Konstruktionsgenehmigung und die Master-Stammgenehmigungsgenehmigung. Im Rahmen des Planungsentscheidungsprozesses wird Ihr Architekt die Gebäudehülle, das Kernlayout, das äußere Erscheinungsbild, die Gebäudehöhe, das Standortlayout, die Landschaftsgestaltung, den Einfluss auf den Verkehr, den Zugriff auf das Gelände und die Betriebsmittellayouts entwerfen und zur Genehmigung einreichen.
  8.   

  9. Anhörungen in der Nachbarschaft sind in der Regel für alle allgemeinen Nutzungsgenehmigungen erforderlich. Möglicherweise müssen Sie eine schriftliche Mitteilung senden oder Informationen auf der Website veröffentlichen. Normalerweise sendet die Stadt auch Mitteilungen an die Nachbarn. Schilder sollten auf dem Grundstück angebracht werden, und in der Regel findet eine Tagung statt. Ihr Entwicklungsteam wird Sie beraten und unterstützen, so dass Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Erfolg haben, wenn Sie die Genehmigung für die Nachbarschaft erhalten. Seien Sie darauf vorbereitet, auch wenn Sie die Kodizes und Vorschriften des Regulierungsprozesses einhalten, es besteht immer die Möglichkeit, dass die Nachbarschaft ihre eigene Agenda hat und dass die Anhörungen und Entscheidungen für Ihr zukünftiges Projekt nicht günstig sind. Hier sind Ihre Anwälte und das gesamte Fachwissen und die Teilnahme Ihres Entwicklungsteams von entscheidender Bedeutung.

      

Wenn sich Feuchtgebiete auf dem Grundstück befinden, benötigen Sie eine spezielle Dokumentation, aus der hervorgeht, ob das Wetlands Act anwendbar ist oder nicht. Wenn dies der Fall ist, führt dies entweder zu erheblichen oder unbedeutenden Auswirkungen, die durch den Nachweis einer Genehmigung gewährt werden. Manchmal ist es am besten, den Feuchtgebietsteil des Grundstücks beiseite zu legen oder zu spenden, um Entwicklungsprobleme zu vermeiden. Ihr Entwicklungsteam kann Sie über die beste Vorgehensweise beraten, wenn Sie alle Informationen geprüft und die Berichte geprüft haben.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Bart S Pair