Die zehn wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie eine Münzwäsche kaufen

Sie denken, die Münzwäsche ist für Sie? Einfaches Geld, das Sie einmal pro Woche sammeln? Ort läuft selbst? Betrachten Sie diese Faktoren bei der Betrachtung des Münzwaschgeschäfts

1. Maschinen wechseln

Gute Münzwäschereien laufen auf Wechselautomaten. Wenn ein Kunde keine Veränderung bekommen kann, geht er woanders hin. Wie viele Wechselmaschinen hat der Laden? Ein Standardwechsel-Markenwechselmaschine kann etwa $ 3000 halten. Sie können die Spezifikationen auf ihrer Website leicht überprüfen. Auf Wechselmaschine bedeutet der Besitzer ein enges Schiff. Zwei Wechselautomaten bedeuten, dass der Ort hüpft. Keine Veränderung Maschine bedeutet, dass die Leute entweder den mürrischen Kerl hinter der Theke fragen müssen oder der Ort nicht wirklich ein Waschsalon ist.

2. Ladenschild

Sieh dir das Ladenschild an. Leuchtet es auf? Fehlt die Hälfte davon? Erklärt es den Leuten eindeutig, dass es sich um eine Münzwäscherei handelt oder sagt es einfach "Bob's"? Das Store-Schild informiert Sie über alles, was Sie wissen müssen, wie gut der Store gelaufen ist. Ein großes Geschäft hat ein großes Zeichen.

3. Top Load Maschinen

Mit den heutigen Nutzungskosten ist es sehr schwierig, mit Topload-Maschinen Geld zu verdienen. Wenn das Geschäft, das Sie suchen, sie hat und der Ort beschäftigt ist, ist dies die Art von Geschäft, das Sie kaufen wollen, billig und ersetzen Sie die Top-Load-Maschinen mit 3x – 5x Frontladungen. Sie müssen in neue Maschinen investieren, aber Sie werden Ihre Preise und Gewinne erhöhen. Wenn das Geschäft Top-Load-Maschinen hat und leer ist, fahren Sie herum, um zu sehen, welcher Konkurrent gerade aufgetaucht ist, der alle neuen Frontlader hat. Bleibt weg von diesem Geschäft

4. Marke von Ausrüstung

Der Maytag-Mann, den Sie in den Werbespots im Fernsehen einschlafen sehen, sollte einige Maytag-ausgestattete Münzwäschereien besuchen. Während Maytag ein guter Name ist, machen sie nicht alle eigenen kommerziellen Wäschereimaschinen und die Qualität hat gelitten. Der Top Brad in der Branche ist Wascomat. Wer ist Wascomat? Schon mal von Electrolux gehört? Ein Alles Wascomat Store ist ein sehr gutes Zeichen. Werfen Sie einen Blick auf einen Wascomat neben einer anderen Marke und die Chancen stehen gut, sollten Sie den Wascomat verwenden. Versuch es!

5. Stromrechnungen

Es gibt eine allgemein verständliche Methode, dass Ihre Stromrechnungen 14% Ihres Umsatzes ausmachen. Seien Sie vorsichtig damit, da alte Geräte mehr als 20% Ihres Umsatzes ausmachen werden. Ich empfehle nicht, sich die Stromrechnungen anzuschauen, es sei denn, Sie berechnen den Verbrauch. Dies bedeutet, dass Sie eine Berechnung basierend auf der Gesamtmenge an Wasser, die geteilt wird, pro Wäscherei-Ladung, geteilt durch den Verkaufspreis, durchführen, um einen ungefähren Waschumsatz zu erhalten. Wenn Sie diese Berechnung durchführen können, ist das gut.

6. Umwandlung

Es kann einen großen Unterschied in der Art und Weise geben, wie Sie einen Store betreiben würden, im Gegensatz dazu, wie der Store vom aktuellen Besitzer betrieben wird. Bist du freundlich und ständig? Kümmern Sie sich um Ihre Kunden? Werden Sie das Ladenschild reparieren und sicherstellen, dass Sie immer Wechselgeld und Waschmaschinen zur Verfügung haben? Der Eigentümer des Ladens beeinflusst die Conversion mehr als jeder andere Faktor, ist aber nicht der einzige Faktor. Neue größere Ausrüstung hilft auch, aber am Ende des Tages wird Ihre Persönlichkeit das Geschäft vorantreiben. Ich sollte sagen, Sie sind "konsequent" Persönlichkeit. Sobald Sie das Interesse verlieren, verkaufen Sie das Geschäft, bevor Sie es töten.

7. Gegend

Bekomme die Bevölkerungsdemographie aus der Stadt. Sie wollen eine gute Mischung aus ethnischen Hintergründen und je mehr Kinder (je mehr schmutzige Wäsche) desto besser. Eine Nachbarschaft voller Rentner ist eine schlechte Nachricht. Eine Nachbarschaft mit einem zu hohen durchschnittlichen Haushaltseinkommen ist nicht gut. Low-rise 8 plex bis 24 plex sind besser als die riesigen Hochhäuser, weil sie in der Regel schlechte Waschräume haben. Auch Mietobjekte in der Nachbarschaft trumpfen Eigentumswohnungen für Münzwäschereien.

8. Parken

Vergewissern Sie sich, dass es genügend Parkplätze oder eine Menge Leute in unmittelbarer Nähe gibt. Stellen Sie sich vor, wie weit Sie Ihre Wäsche tragen würden, wenn Sie zu einem Waschsalon gehen müssten. Sie möchten wirklich viel Parken, wenn möglich. Wenn Sie nicht vor dem Geschäft parken, haben Sie wahrscheinlich kein Wäschereigeschäft.

Auch als Randnotiz: Wenn die Straße direkt vor dem Geschäft eine Insel hat, trennt den Verkehr, Sie müssen draußen stehen und den Verkehr in den Laden fließen sehen. Verkehrsinseln sind in der Regel Kleinunternehmer.

9. Waschen und falten

Ich würde jedem, der sich in der Wäscherei umschaut, vorschlagen, sich zu fragen, welchen Vorteil ein Wäscheständer hat.

Ich habe viele Immobilienmakler gesehen, die behaupten, dass man sein Geschäft durch Hinzufügen von ein Wasch- und Faltzähler. Sie können Ihr Geschäft steigern, aber nicht so, wie Sie denken. Eine neue Einnahmequelle von der Wäscherei zu bekommen bedeutet, sich zu bemühen, dieses Geschäft aufzubauen und jemanden dafür zu bezahlen, dass er für längere Zeit dort ist. Es ist selten (aber sie existieren), dass ein Waschsalon seine Kosten des Personals in der Wäsche überschreitet und Verkäufe falten. Wenn Sie den Platz selbst ganztägig laufen lassen, dann tun Sie es, Sie sind dort sowieso. Wenn Sie als Anlage kaufen, beachten Sie dies. Wenn Sie eine Vollzeit-Person bereits waschen und falten und planen, es zu beseitigen, rechnen Sie mit einem Rückgang von 10% bis 40% in Ihrem Self-Service-Verkehr. Der wirkliche Gewinn, wenn man einen Begleiter hat, kommt von der Bequemlichkeit, die man der Person gibt, die Selbstbedienungswäsche macht.

10. Konsistenz

Gut geführte Wäschereien sind in allem konsistent. Ich meine ALLES! Dies beinhaltet (aber beschränkt auf) Ihre Ladenöffnungszeiten, Personal, Reinigungsmethode, Reinigungsplan, Wasch- und Faltmethode, Maschinenmarken, verfügbare Wechsel, Seife, Verbrauchsmaterialien etc.

Je weniger konsistent Sie sind, desto weniger konsistent werden Ihre Kunden sein.

Ich habe seit 5 Jahren 3 Waschsalons betrieben und leider für mich ist es Zeit, das Geschäft zu verlassen. Ich habe viel gelernt und viele wunderbare Menschen getroffen. Ich verkaufte 2 der drei Läden, die ich hatte, und beide neuen Eigentümer nahmen mir meine Ratschläge zu Herzen und nutzten dort neue Investitionen. Ich habe noch einen Laden zum Verkauf, und ich bin zerrissen, um ihn gehen zu sehen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Paul Audet