Arbonne Review – Ist die Arbonne International Opportunity die richtige Wahl für Ihr Zuhause?

Kostenlose Immobilienbewertung

Überblick über das internationale Geschäft von Arbonne
Arbonne International ist ein Schweizer Unternehmen, das seit über 20 Jahren im Geschäft ist. Sie verkaufen Hautpflegeprodukte, Kosmetika, Produkte zur Gewichtsreduktion und Nahrungsergänzungsmittel. Arbonne International entspricht zwei der härtesten Unternehmen, wenn es um kosmetische Sicherheit geht. Sie sind die Europäische Kosmetikrichtlinie und die Europäische Chemikalienagentur, die als REACH bekannt ist. Diese beiden Unternehmen haben strengere Sicherheitsstandards als die US-amerikanischen Compliance-Agenturen und daher sind ihre Hautpflege- und Make-up-Produkte genauso gut, wenn nicht sogar besser als alles andere, was in Amerika hergestellt wurde. Ihre Produkte werden ohne Tierversuche oder tierische Nebenprodukte hergestellt. Die Qualität der Produkte, die Arbonne an den Verbraucher verkauft, steht also außer Frage.

Mein Hauptziel in diesem Artikel ist es, mehr über Arbonne-Geschäftsmöglichkeiten zu sprechen, damit Sie selbst bestimmen können, ob Sie Arbonne-Berater werden möchten oder nicht.

Wie man anfängt
Um ein Arbonne-Berater zu werden, kosten Sie 109 USD. Berater erhalten einen Rabatt von 35% auf alle Einkäufe. Es gibt auch eine Verlängerungsgebühr von 15 USD pro Jahr, um aktiv zu bleiben. Berater haben die Möglichkeit, die vorgefertigte Arbonne-Website für 30 US-Dollar pro Monat zu erwerben.

Um Produkte zu verkaufen, müssen Sie eines von zwei Dingen tun. Kaufen Sie entweder die Produkte, die Sie verkaufen möchten, mit 35% Rabatt auf den Einzelhandelspreis oder kaufen Sie das Right Start Value Kit. Dieses Kit kostet Sie 350 USD und der empfohlene Verkaufspreis beträgt 700 USD. Sie können in den ersten 2 Monaten maximal 2 Right Start Value Kits bestellen. Mit jedem Kit können Sie also einen Gewinn von 350 US-Dollar erzielen. Nachdem Sie nicht mehr über Ihre maximal zugeteilten 2 Starter Kits im Wert von jeweils 700 US-Dollar verfügen, können Sie immer noch dasselbe Produkt kaufen. Jetzt kostet es 450 US-Dollar anstelle von 350 US-Dollar.

Arbonne International Compensation Plan
Die Berater von Arbonne können eine Provision von 35% auf ihren Umsatz zahlen. Mit dem Vergütungsplan von Arbonne können Sie so viele Personen einstellen, wie Sie möchten, und die Personen unter Ihnen können so viele einstellen, wie sie möchten. Die Größe Ihres Teams ist also nicht begrenzt.

Jetzt müssen Sie jeden Monat mindestens $ 100 an Produkten bestellen, um jederzeit für Provisionen und Boni qualifiziert zu sein. Nun, für manche Menschen kann dies ein Nachteil sein, da Sie diese Produkte möglicherweise nicht verkaufen können, wodurch sich Ihr Lagerbestand erhöht. Für einige kann es jedoch von Vorteil sein, wenn es sich um Produkte handelt, die sie persönlich verwenden. Jeder ist anders und es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob es Ihre Zeit wert ist, 100 USD pro Monat auszugeben, um für den Erhalt von Provisionen und Boni qualifiziert zu bleiben.

Als neuer Berater erhalten Sie 4% Rabatt auf Ihre Teammitglieder. Wenn beispielsweise eines der von Ihnen angeworbenen Teammitglieder einen Umsatz von 200 US-Dollar für diesen Monat erzielt, erhalten Sie 8 US-Dollar (4% multipliziert mit 200 US-Dollar). Denken Sie daran, dass Sie sich nur dann für diese 4% -ige Überschreibung qualifizieren, wenn Sie in diesem Monat Produkte im Wert von 100 USD bestellen. Sie sehen also, dass Sie wirklich ein paar Dinge tun müssen, um ein legitimes Einkommen zu erzielen. Zunächst müssen Sie Ihren Teammitgliedern zeigen, wie sie Verkäufe generieren können. Anschließend müssen Sie Ihren Teammitgliedern zeigen, wie Sie neue Mitarbeiter für die Geschäftschance gewinnen können. Sie müssen auch weiterhin selbst Leute rekrutieren. Und es liegt an Ihnen, ein führendes Unternehmen zu werden und ein Schulungsprogramm zu entwickeln, mit dem Sie den Erfolg duplizieren können. Wie Sie sehen, ist dies keine leichte Aufgabe und es liegt ganz an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie sich dazu verpflichten können, bei der Geschäftsgelegenheit Arbonne erfolgreich zu sein.

Es gibt viele andere Distributorenebenen, die Sie im Arbonne-Geschäft erreichen können. Das Level, das Sie erreichen, hängt davon ab, wie viel Umsatz Sie generieren und wie viel Umsatz Ihr Team generiert. Der einzige Nachteil von Arbonne besteht nun darin, dass viele Anforderungen erfüllt werden müssen, um zu verschiedenen Vertriebsniveaus zu gelangen. Das kann verwirrend sein. Und diese Verwirrung kann die Menschen von dieser Geschäftsmöglichkeit abhalten.

Um beispielsweise nur den Qualifizierungsprozess zu starten, um zum Distrikt-Manager (2nd Level Distributor) zu gelangen, müssen Sie in einem einzigen Monat Produkte im Wert von 1.000 USD erwerben. Dies kostet Sie $ 650 Dollar zum Großhandelspreis. Wenn Sie diese Regel nicht einhalten, muss Ihr gesamtes Team, einschließlich Sie, ein Mindestverkaufsvolumen von 2500 US-Dollar pro Monat haben. Denken Sie daran, dass dies nur dazu dient, den Qualifizierungsprozess zum Distrikt-Manager einzuleiten.

Um den Qualifizierungsprozess abzuschließen und tatsächlich Distrikt-Manager zu werden, haben Sie 1 bis 3 Monate Zeit, um die folgenden Anforderungen zu erfüllen:

1. Sie müssen im ersten Monat ein Einzelhandelsvolumen von 6.000 USD erzielen, oder Sie müssen in den Monaten 1 und 2 zusammen ein Einzelhandelsvolumen von 6.000 USD erzielen, oder Sie müssen in den Monaten 1, 2 und 3 ein Einzelhandelsvolumen von 7.500 USD erzielen.
2. Im letzten Qualifikationsmonat muss Ihr Team ein Verkaufsvolumen von 2.500 USD haben.
3. Während des Qualifikationszeitraums benötigen Sie außerdem ein persönliches Volumen von 1.000 USD.

Das sind also nur die Voraussetzungen, um sich für den District Manager zu qualifizieren. Es gibt mehr Distributorenebenen, die Sie erreichen können. Ich wollte nur, dass Sie ein Beispiel für die Bedingungen sehen, die Sie und Ihr Team erfüllen müssen, um zum Distributor der 2. Ebene zu gelangen. Einige Leute mögen die Komplexität dieses Vergütungsplans stören oder nicht. Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie als Arbonne-Berater das Richtige für Sie sind.

Arbonne-Training
Arbonne International empfiehlt, dass ihre Händler von Angesicht zu Angesicht verkaufen. Deshalb legen sie Wert darauf, den Arbonne-Beratern warme Marketingtechniken beizubringen. Dies bedeutet, dass Berater ihre Produkte bewerben und an Personen verkaufen, die sie kennen, wie Familienmitglieder, Freunde und enge Mitarbeiter. Dies ist eine alte Marketingmethode, und diese Taktik macht es heute sehr schwierig, Ihr Ziel der finanziellen Unabhängigkeit zu erreichen. Es kann nicht garantiert werden, dass alle Personen, die Sie kennen, an den Produkten interessiert sind, für die Sie Werbung machen.

Nachdem Sie Ihre Werbung für die Leute beendet haben, wissen Sie, was als Nächstes kommt? Es ist sehr wichtig, dass Arbonne anfängt, sich von warmen Techniken zu entfernen und ihren Beratern beizubringen, wie sie Online-Marketingstrategien anwenden, die es ihren Beratern ermöglichen, sich zu entfalten. Mit warmen Marketingtechniken ist Ihr Markt auf Ihre Region beschränkt. Mit Ihrem Online-Marketing-Wissen öffnen Sie Ihr Marketing jedoch auch außerhalb Ihrer Region. Auf diese Weise erhalten Sie mehr Kundenkontakte, wodurch Sie mehr Gelegenheit haben, Ihre Produkte zu verkaufen.

Um nun mit Arbonne oder bei jeder Geschäftsmöglichkeit finanziell wachsen zu können, müssen Sie den richtigen Coach finden, der Ihnen die effektiven Online-Marketing-Techniken zeigt, mit denen Kundenleads generiert werden. Warum sollten Sie die Technik des warmen Marketings nutzen, um mit Menschen zu sprechen, die hoffen, dass Sie sie für sich interessieren, wenn Sie mit den richtigen Online-Marketingstrategien nur Menschen ansprechen und mit Menschen sprechen können, die bereits an Ihren Angeboten interessiert sind?

Es gibt viele Möglichkeiten, Kundenkontakte zu generieren. Du musst dich persönlich brandmarken, was bedeutet, dass du dich irgendwie von der Konkurrenz abheben musst. Einer der Nachteile von Arbonne besteht nun darin, dass es sehr schwierig ist, sich selbst zu brandmarken, da Sie nur die Website für Unternehmensvorlagen von Arbonne verwenden dürfen. Es ist bekannt, dass der beste Weg, um sich selbst zu brandmarken, darin besteht, sich selbst zu zeigen und den Menschen Ihre Fähigkeiten und Ihre Persönlichkeit zu zeigen. Zu diesem Zweck erstellen die Benutzer ihre eigene Website und stellen nützliche Informationen auf ihrer Website zur Verfügung, die potenzielle Kunden unterstützen. & # 39; Geschäftsprobleme. Diese nützlichen Informationen können in Form von Artikeln, die Sie schreiben, und Videos mit Ihnen vorliegen. Sogar auf Ihrer Website können sich Benutzer für Ihren Newsletter anmelden und diese dann ständig mit nützlichen Informations-E-Mails versorgen. All diese erwähnten Dinge werden verwendet, um sich persönlich zu brandmarken und gelten als Werkzeuge zum Aufbau von Kundenbeziehungen. Die Leute werden dir am Ende vertrauen und dich als Anführer sehen. Und aus diesem Grund können sie möglicherweise anfangen, Ihre Produkte zu kaufen oder sich Ihrer Geschäftschance anzuschließen.

Arbonne erlaubt es Händlern nicht, ihre eigene Website zu erstellen, um sich selbst zu brandmarken. Wenn Sie eine Website wünschen, müssen Sie die vorgefertigte Vorlagen-Website von Arbonne kaufen. Mit der vorgefertigten Arbonne-Website kann keine dieser Marketingtechniken implementiert werden, um Ihren Kundenstamm mit langjährigen Beziehungen aufzubauen. Wie können Sie sich persönlich als Marke positionieren, wenn alle Arbonne-Distributoren dieselbe Cookie-Cutter-Website erhalten?

Dies kann daher ein Nachteil für diejenigen sein, die die neuen Marketingstrategien nutzen möchten, um Kundenleads zu generieren und sich online von der Konkurrenz abzuheben. Es gibt jedoch Leute, denen Online-Marketing egal ist und denen es nichts ausmacht, die warmen Marketingtechniken zu nutzen, indem sie mit Freunden und der Familie sprechen und Geschäfte über Mundpropaganda abwickeln. Wenn Sie diese Art von Person sind, dann kann die Geschäftsgelegenheit von Arbonne genau das Richtige für Sie sein.

Da die Berater von Arbonne keine eigene personalisierte Website erstellen können, um für Arbonne zu werben, werden Sie feststellen, dass Händler Auktionswebsites wie E-Bay verwenden, um ihre Produkte zu verkaufen. Aufgrund des starken Wettbewerbs zwischen den Beratern von Arbonne auf diesen Auktionsseiten werden die Produktpreise sinken, was es den Beratern erschwert, einen angemessenen Gewinn zu erzielen.

Fazit
Die Qualität der Produkte von Arbonne ist unbestritten. Sie werden von den besten Sicherheitsagenturen in Europa reguliert und verwenden keine tierischen Nebenprodukte und führen keine Tierversuche durch. Ihre Produkte können ziemlich teuer sein, da eine 1,5-Unzen-Flasche Gesichtscreme, die von Arbonne verkauft wird, fast 50 US-Dollar kostet. Aber es ist bekannt, dass Sie für hohe Qualität bezahlen.

Beantworten Sie vor dem Kauf unbedingt die folgenden Fragen:

1. Kann ich von Produkten mit hoher Qualität und hohen Kosten profitieren?
2. Ist es in Ordnung für mich, die alten Marketingstrategien des Warm Marketing zu nutzen, indem ich an Familie und Freunde verkaufe?
3. Ist es in Ordnung für mich, keine eigene Website zu entwickeln, um mich selbst zu brandmarken und für die Arbonne-Produkte zu werben?
4. Bin ich damit einverstanden, auf die Template-Website beschränkt zu sein, die alle anderen Distributoren haben?
5. Bin ich bereit, genau zu erfahren, wie der Vergütungsplan funktioniert?

Wenn Sie alle oben gestellten Fragen mit Ja beantwortet haben, ist dies das richtige Geschäft für Sie. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind und einige Fragen mit "Nein" beantwortet haben, sollten Sie sich weiterhin mit anderen Geschäftsmöglichkeiten befassen, bevor Sie sich bei der Arbonne-Geschäftsmöglichkeit anmelden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Brandon R. Drake

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close